Datenschutzerklärung der MHP Hotel am Burggarten GmbH
nach Art. 13 DSGVO

Die MHP Hotel am Burggarten GmbH (im Folgenden „Wir“ oder „Uns“ genannt) freut sich über Ihren Besuch auf Unserer Webseite des Restaurant You in Wien  sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf Unserer Internetseite ist Uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

  1. Verantwortliche Parteien

MHP Hotel am Burggarten GmbH
Le Meridien Wien
Robert Stolz Platz 1
AT- 1010 Wien
Telefon +43 1 588 900
Email: info[at]lemeridienvienna.com

 

  1. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    dsb[at]mhphotels.com
  2. Erfassen von Daten auf Unseren Webseiten
    Bei jedem Aufruf Unserer Internetseiten erfasst Unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
    Folgende Daten werden hierbei erhoben:
    • Verbindungsdaten des anfragenden Rechners
    • IP-Adresse
    • Die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs,
    • die Seiten, die Sie bei Uns besuchen,
    • Datum und Dauer Ihres Besuches
    Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles Unserer Systeme gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sämtliche Zugriffe auf Unsere Webseiten, werden in den Logfiles der in Anspruch genommenen Webserver protokolliert und gespeichert. In den Logfiles werden ausschließlich jene Informationen gespeichert, die Ihr Internet-Browser automatisch an den Server übermittelt. Dies sind insbesondere: IP-Adresse, Uhrzeit der Server-Anfrage, Betriebssystem, Browser-Typ/-Version, Name Ihres Internet Service Providers, Internetseite, von der aus Sie auf Unseren Webseiten gelangt sind, und Seiten, die Sie auf dieser Seite oder anderen, von Uns betriebenen, Internetseiten, abrufen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Die Speicherung dieser Daten dient lediglich statistischen Zwecken. Beachten Sie hierzu weiter die Ausführungen zu Google Analytics weiter unten auf der Seite.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, zB. im Rahmen von Emails, Anfragen oder einer Registrierung, an Uns übermitteln. Sie können Unsere Website selbstverständlich auch ohne die Angabe personenbezogener Daten nutzen. Einzelne Leistungen, wie z.B. die Übersendung von Angeboten oder Prospekten können Wir Ihnen dann jedoch nur beschränkt anbieten. Soweit Sie Uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden Wir diese zur Bearbeitung Ihrer Anfragen/Buchungen, für die Erbringung sonstiger Dienstleistungen sowie für administrative Zwecke.

Der User erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten gespeichert und soweit erforderlich, verarbeitet werden. Die personenbezogenen Daten der User werden im Sinne der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes streng vertraulich behandelt.

Personenbezogene Daten werden von Uns weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies für die geschäftliche Abwicklung notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie können, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Auch kann es notwendig sein, dass wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder Rechtsvorgänge, Ihre persönlichen Daten offenlegen müssen.
Auf schriftliche Anfrage (Adresse siehe oben) informieren Wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Ebenfalls können Sie falsche Daten jederzeit richtigstellen bzw. unzulässigerweise verarbeitete Daten löschen lassen.

Es gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.

  1. Datenverarbeitung und Zweck, Rechtsgrundlage
    Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten Unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie Unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.
  2. a) Gutscheinbuchung
    Sie können über bestimmte Unserer Seiten mittels einem sogenannten IFrame, der Uns von Unserem Dienstleister INCERT eTourismus GmbH & Co KG, Büro Lederfabrik Linz, Eingang Ost Leonfeldnerstraße, 328A-4040 Linz zur Verfügung gestellt wird, Gutscheine buchen für Hotelübernachtungen, Restaurantleistungen oder andere Leistungen Unserer Hotelbetriebe. Dabei geben Sie auf der Webseite die für die Gutscheinabwicklung nötigen Buchungsdaten ein wie ihren Namen, Ort und Zeit, Art des Gutscheines, etc.. Zudem setzen wir Google Analytics ein hinsichtlich der Gutscheinbuchung. Für die Datenverarbeitung von Google Analytics schauen Sie bitte auf Punkt 7. der Datenschutzerklärung. Wir verarbeiten die Daten zur Gutscheinbuchung gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, die Auswertungen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
  3. Datenlöschung und Aufbewahrung von Daten
    Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.
  4. Recht auf Widerruf und Widerspruch
    Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs. 1, lit. a) DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Zudem dürfen Sie unter den in Art. 21 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen, einer Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1, lit. e), f) widersprechen.
  5. Sicherheit
    Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.
  6. Cookies
    Wir verwenden sogenannte „Cookies“, um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kunden individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt („Sitzungscookie“) oder auf der Festplatte gespeichert wird („permanenter“ Cookie). Cookies enthalten z.B. Informationen über die bisherigen Zugriffe des Nutzers auf den entsprechenden Server bzw. Informationen darüber, welche Angebote bisher aufgerufen wurden. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

    Wir verwenden Sitzungscookies sowie permanente Cookies.

    a) Sitzungscookies
     
    Wir verwenden überwiegend „Sitzungscookies“, die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet.
     
    b) Permanente Cookies
     
    Darüber hinaus verwenden Wir sogenannte „permanente Cookies“, um die persönlichen Nutzungseinstellungen, die ein Kunde bei der Nutzung der Services der verantwortlichen Stelle eingibt, zu speichern und so eine Personalisierung und Verbesserung des Service vornehmen zu können. Durch die permanenten Cookies wird sichergestellt, dass der Kunde bei einem erneuten Besuch Unserer Webseiten seine persönlichen Einstellungen wieder vorfindet.  Daneben verwenden die Dienstleister, die Wir mit der Analyse des Nutzerverhaltens beauftragt hat, permanente Cookies, um wiederkehrende Nutzer erkennen zu können. Diese Dienste speichern die vom Cookie übermittelten Daten ausschließlich anonym ab. Eine Zuordnung zur IP-Adresse des Kunden wird nicht vorgehalten.
     
    c) Vermeidung von Cookies
     
    Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des kundenseitig verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheidet sich der Kunde für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Unserer Dienste negativ bemerkbar machen.
     

  7. Webanalyse durch Google Analytics
    Wir verwenden auf Unseren Webseiten darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.
    Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
    • Häufigkeit von Seitenaufrufen
    • Anzahl Nutzer
    • Absprungrate (Seite wird nach einem Seitenaufruf wieder geschlossen)
    • Sitzungsdauer (Durchschnittsdauer aller Nutzer)
    • Land, aus dem die Webseite aufgerufen wurde
    • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
    • Welche Seite wie oft angewählt wird
    • Von welcher Webseite Nutzer kommt
    • Booking Conversion Rate (Wieviele Nutzer der Webseite buchen eine Leistung)
    • Aus welcher Region der Nutzer kommt
    • Gerät und Gerätekategorie, mit dem der Nutzer Unsere Webseite aufruft

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung Unserer Webseiten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf Unseren Webseiten wird die IP-Anonymisierung „_anonymizeIp()“ von Google verwendet, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch die Kürzung der IP-Adresse kann die direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. In Unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung Unserer Webseiten durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen Unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung Unserer Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Der aktuelle Link ist: [Browser-Plugin herunterladen] https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch Unserer Webseiten verhindert:

Google Analytics Cookies deaktivieren

Bei einer Löschung von Cookies nach einer Internetsitzung muss der Opt-Out-Cookie erneut gesetzt werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und
https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de-DE

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Verwendung von Facebook Social Plugins
    Wir verwenden auf Unseren Webseiten Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Kunde eine Unserer Webseiten aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Kunden übermittelt und von diesem in die Webseiten eingebunden.

    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Kunde die entsprechende Seite Unserer Webseiten aufgerufen hat. Ist der Kunde bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Kunden seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Kunden direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook so-wie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Kunden zum Schutz seiner Privatssphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

    Sollte der Kunde nicht wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss der Kunde sich vor seinem Besuch Unserer Webseiten bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über Unseren Webseiten Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch Unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

 

  1. Einsatz von Instagram Slider Widget
    Das PlugIn “Instagram Slider Widget” ist ein Dienst, der die letzten zwölf Bilder/Fotos von einen öffentlichen Instagram-Profil /-User oder Hashtag auf einer Internetseite anzeigt. Damit ist es möglich, dass Instagram User, wenn Sie ein Posting mit dem Hashtag des Hotels versehen, ihre Postings / Bilder auf Unseren Webseiten „spiegeln“. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht. Entwickler des PlugIns ist JR Web Studio, Prishtina, Kosovo https://profiles.wordpress.org/jetonr
    Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.
    “Instagram Slider Widget” speichert keine personenbezogenen Daten und/oder übermittelt diese an Dritte. Instagram Slider Widget” ist Open-Source-Software.
    Diese Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO nur auf Veranlassung des Nutzers.
    Die gespiegelten Postings / Bilder werden automatisch gelöscht, wenn Sie der jeweilige Nutzer löscht in seinem Account.
    Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.
  2. Betroffenenrechte
    Wir bieten Unseren Kunden das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenportabilität oder auf Einschränkung der Verarbeitung, sowie das Recht zum Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung gem. Art. 6 (1), lit e, lit f) DSGVO. Senden Sie die jeweilige Anfrage an:
    dsb@mhphotels.com

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre Datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

  1. Newsletter
  • Mit Ihrer Einwilligung können Sie Unserem Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über Unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
  • Für die Anmeldung zu Unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass Wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher Wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern Wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Zudem nutzen wir den Nachweis, um ggf. den Nachweis der Einwilligung zu beweisen. Wir löschen diese Protokolle, wenn eine Abwehr von Ansprüchen nicht mehr nötig ist. Den Nachweis erheben wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1, lit. f) DSGVO.
  • Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können, und statistisch ausgewertet, um zu erkennen, welche Branchen sich für Uns interessieren. Nach Ihrer Bestätigung speichern Wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. ihre freiwilligen Angaben zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Diese Auswertungen verarbeiten Wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1, lit. a) DSGVO mit ihrer Einwilligung.
  • Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an goodnews@mhphotels.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass Wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf Unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in 3. genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.
  • Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder Uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern Wir die Daten rein statistisch und anonym.